DIÖZESANVERBAND ERFURT e.V.

Wer wir sind

Im Refrain eines Liedes heißt es:

„Wagt euch zu den Ufern, stellt euch gegen den Strom, brecht aus euren Bahnen,

vergebt ohne Zorn. Geht auf Gottesspuren, geht, beginnt von vorn…


Ist es nicht diese Herausforderung, seine Charismen immer wieder neu zu entdecken?

Immer wieder zu fragen: wo stehe ich, wo ist mein Platz in dieser Welt, als Frau in Familie, Beruf, Kirche und Gesellschaft?


1994 haben 13 Pfarrgruppen im Eichsfeld und Weimar den Diözesanverband Erfurt gegründet, der die kfd Frauen im kfd-Bundesverband und im Bistum Erfurt vertritt.


Heute sind wir etwa 250 Mitglieder in 11 Pfarrgruppen in der Region Eichsfeld im Diözesanverband Erfurt organisiert, die 2014 ihr 20 jähriges Jubiläum feiern konnten.


Unsere Gemeinschaft ist einladend und unser Bildungsangebot ist offen für Interessierte. Mit Freude unterstützen wir die Mitgliederwerbung auf allen Ebenen des Verbandes.

Der kfd-Diözesanverband im Bistum Erfurt ist Mitglied im Katholischen Bildungswerk, im Katholikenrat und im Landesfrauenrat Thüringen.


Wir kfd-Frauen sind Mitgestalterinnen der Frauenarbeit in der Pfarrgemeinde,

halten Kontakt zu anderen Frauengruppen und -verbänden in der Region und wirken mit im kfd-Netzwerk Ost wie im kfd-Bundesverband.

Schwerpunkte unserer Arbeit
  • Angebote lebendiger Frauengruppen vor Ort, in denen Solidarität und Gemeinschaft erfahrbar ist

  • Frauen in allen Lebens- und Glaubenssituationen stärken

  • Frauen zur Mitverantwortung und Mitwirkung in Gesellschaft, Politik und Kirche ermutigen

  • Räume für Frauen schaffen, in denen die eigene Kreativität entdeckt werden kann und ein lebendiger Glauben erlebbar ist

  • Mitarbeit in verschiedenen Gremien zu wichtigen gesellschafts- und kirchenpolitischen Fragen und Themen

Herzlich willkommen!

 

Ansprechpartnerin:

Edith Wilhelm

Rautenstraße 1

37355 Niederorschel

Tel.: (03 60 76) 5 94 77

Fax: (03 60 76) 4 03 69

E-Mail: kfd-dv-erfurt@web.de